das pure Landleben – essen und schlafen

Über Erfgoed bossem

das pure Landleben – essen und schlafen

Über Erfgoed bossem

das pure Landleben – essen und schlafen
Übernachten
auf dem Bauernhof
Verfügbarkeit überprüfen
Oder rufen Sie uns an
0541 22 13 92

Übernachten
auf dem Bauernhof
Lesen Sie
hier mehr
Oder rufen Sie uns an
0541 22 13 92

Uber uns

Erfgoed Bossem ist ein besonderer Ort, der schon seit 1272 bewohnt ist. In unserem biologischen Viehzuchtbetrieb heißen wir Gäste, die das echte Landleben zu schätzen wissen, von Herzen willkommen. Wir leben hier in Harmonie mit den Jahreszeiten und lassen unsere Besucher gerne diesen biologischen Lebensrhythmus mitempfinden und -genießen.

Herzlich willkommen bei Erfgoed Bossem. Sie befinden sich hier in Lattrop-Breklenkamp in der niederländischen Region Twente, ganz in der Nähe des historischen Städtchens Ootmarsum. Ein wenig außerhalb von Lattrop steht unser historischer Hof an einem eigenen Landweg.

Dieser Hof ist eng verbunden mit der Geschichte einer Familie aus Twente. Im Jahre 1272 ließ der erste Bewohner sich an der heutigen Dorfstraße Nummer 7 in der Nähe eines Wäldchens (auf Niederländisch ‚Bos‘) nieder. Er bekam den Namen ‚Bos‘, der im Dialekt von Twente schnell umgewandelt wurden in ‚Bossem‘. Die Familie Bos, später Bossink, bewohnte diesen Ort jahrhundertlang, bis dieser im Jahre 1847 in den Besitz einer anderen Familie kam. In jenem Jahr heiratete nämlich die Witwe von Jan Bossink, Maria Aleida Leferink, in zweiter Ehe Bernardus Reerink. In diesem Moment wurde aus Erbe Bossink, auch genannt Bossem, Erbe Reerink. Maria Aleida Leferink und Bernardus Reerink bildeten die erste Generation der neuen ‚Dynastie’ die hier lebte und arbeitete. Bis auf den heutigen Tag wohnt die Familie Reerink auf diesem historischen Hof, auch wenn im Laufe der Zeit ein ‚e‘ aus dem Namen verschwunden ist.

team_02
team_01
team_03

Inzwischen ist Erfgoed Bossem in der fünften Generation in den liebevollen Händen von Dennis Rerink und Annette van Gaalen. Wir empfinden es als ein großes Glück, hier leben zu können. Bei Ihrem Besuch bei Erfgoed Bossem werden Sie uns und den Mitgliedern unserer Familie sicher begegnen. Wir haben drei fantastische Kinder: Naturliebhaber Casper, Abenteurer Olle und Springinsfeld Filou. Und auch unsere beiden Hunde, die gutmütige Cato und die fröhliche Eef, gehören vollständig zur Familie.

Unsere Betriebsphilosophie

Unsere gesamte Betriebsführung ist so viel wie möglich auf natürliche Kreisläufe gerichtet, um auf diese Weise den Erbhof auch für die nächsten Generationen erhalten zu können. Wir halten unter anderem die seltenen Brandrode Rinder, die nicht nur für ein vitales Landschaftsbild sorgen, sondern auch für ein köstliches, ehrliches Stück Fleisch auf dem Teller. Wir haben uns bewusst für die Haltung von Mutterkühen und spezifisch für die Haltung von Brandrode Rindern entschieden. Wir sehen den Hof als ein Totalkonzept, wo Gäste übernachten und den Bauernhof entdecken können, wo Lebensqualität für Mensch und Tier im Fokus steht. Das biologische Rindfleisch verwenden wir in unserer eigenen Küche, außerdem verkaufen wir es über eigene Vertriebskanäle, unter anderem unter der Marke ‚Natuurboeren‘. Alle Elemente unseres Betriebs sind so aufeinander und auf die Umgebung abgestimmt, dass der Kreislauf so geschlosse

schedule

Das Bossem-Team

All die Arbeit, die bei solch einem Unternehmen anfällt, können wir natürlich nicht mehr alleine schaffen. Darum freuen wir uns immer wieder über unser motiviertes Bossem-Team: Chefkoch Martin Höfte, Gastgeberinnen Monique Westra (Leiterin Hauswirtschaft), Karin Morsink und Esther Gohar (Empfang), Melissa Broekhuis (interne Unstützung und Events), Jan Welhuis (Garten- und Wartungsarbeiten) sowie Mariët, Marjon, Nathalie, Judith, Joyce, Lauren, Lisanne, Melle, Daphne, Anne, Jette, Wouter, Wessel, Rick und Sander. Sie alle stehen mit echter Gastfreundschaft aus Twente für Sie bereit: heiter und entspannt, respektvoll und professionell, an einem Ort wo jeder sich selbst sein kann.

Zertifizierung

Ausgehend von der obenstehenden Betriebsphilosophie ist es für uns mehr als logisch, jede Betriebsaktivität so nachhaltig und verantwortungsvoll wie möglich anzugehen. Unser biologischer Bauernhof besitzt eine SKAL-Zertifizierung (die Prinzipien der biologischen Landwirtschaft sind Umwelt, Gesundheit, Ehrlichkeit und Fürsorge); unsere Unterkünfte für Gäste haben das Gütesiegel Green Gold Key.

Green Key ist das internationale Gütesiegel für nachhaltige Betriebe in der Erholungs- und Freizeitbranche sowie im Unternehmensmarkt. Betriebe mit einem Green Key Gütesiegel setzen sich intensiv für den Umweltschutz ein, ohne dass dies auf die Kosten von Qualität und Komfort ihrer Gäste geht. Hierbei gehen diese Unternehmen noch einen Schritt weiter als die Gesetzgebung es vorschreibt. Mehr Informationen hierüber finden Sie bei www.greenkey.nl.

team_02
team_01
team_03

“heanig an” – slow living in twente

“heanig an” – slow living in twente

Das echte Landleben schmecken, atmen, hören und sehen – das möchten wir unseren Gästen gerne näherbringen. Die Basis dieser Mission ist unser jahrhundertealter Hof in der niederländischen Region Twente. Hier betreiben wir nicht nur eine biologische Viehzucht, sondern empfangen auch Gäste, die auf eine originelle und nachhaltige Weise übernachten und essen möchten. Wir hoffen Ihnen mit einem Aufenthalt bei Erfgoed Bossem eine Auszeit zu bieten, die Ihnen neue Energie gibt, das Alltagsleben wieder frisch anzugehen, das Essentielle zu ergreifen und das Schöne zu genießen.

Erfahren Sie mehr über Erfgoed Bossem

“heanig an” – slow living in twente

Das echte Landleben schmecken, atmen, hören und sehen – das möchten wir unseren Gästen gerne näherbringen. Die Basis dieser Mission ist unser jahrhundertealter Hof in der niederländischen Region Twente. Hier betreiben wir nicht nur eine biologische Viehzucht, sondern empfangen auch Gäste, die auf eine originelle und nachhaltige Weise übernachten und essen möchten. Wir hoffen Ihnen mit einem Aufenthalt bei Erfgoed Bossem eine Auszeit zu bieten, die Ihnen neue Energie gibt, das Alltagsleben wieder frisch anzugehen, das Essentielle zu ergreifen und das Schöne zu genießen.

Erfahren Sie mehr über Erfgoed Bossem